Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 92.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • DAS UNIONSWAHLAMT - Der Unionswahlleiter - Amtliches Endergebnis der zweiten Runde der Wahl des Unionspräsidenten/der Unionspräsidentin im Dezember 2020 Wahlbeteiligung: 14 von 17 = 82,35% Heinz Lüneburg: 10 Stimmen = 71,42% Raaina Sayed: 4 Stimmen = 28,57% Gewählt ist der Kandidat Heinz Lüneburg. Manuri, den 24.12.2020 Albert Jonas Unionswahlleiter i11217b44xrd.jpg

  • Zitat von Heinz Lüneburg: „hat keine Unterlagen bekommen.. “ Jetzt?

  • Zitat von Sylvester Calzone: „Zitat: „Sehr geehrter Wähler, sehr geehrte Wählerin, Sie sind aufgerufen, den Unionspräsidenten zu wählen. Sie haben zwei Stimmen. Mit freundichen Grüßen, Abert Jonas (Unionswahlleiter) “ Nun, zwei Stimmen wären dann eine zu viel. “ Das wäre es in der Tat. Solche Texte entstehen, wenn man um 1:15 Uhr auf die Schnelle die Wah neu entwerfen muss Tatschich hat ja jeder nur eine Stimme bei der Wahl des Unionspräsidenten.

  • Das Unionswahlamt Mitteilung zur Durchführung des zweiten Durchgangs der Unionpräsidentschaftswahl Aufgrund eines Fehlers bei der Erstellung der Wahlunteragen muss die Wahl um 90 Minuten nach hinten verschoben werden. Die neuen Wahunteragen werden heute, den 19.12.2020 um 1:30 Uhr versendet. Manuri, den 19.12.2020 Albert Jonas Unionswahlleiter

  • Zitat von Sahra Devillier: „Sie gewährleisten also, dass die Wahl am 19. um 0.00 Uhr beginnt und erst am 23. um 24 Uhr endet? Damit liegen die Ergebnisse also am 24. Dezember vor? “ Genau. Pünktlich zur Bescherung.

  • Zitat von Sahra Devillier: „Zitat von Albert Jonas: „ Das Unionswahlamt Zweiter Durchgang der Wahl des Unionspräsidenten/der Unionspräsidentin Dezember 2020 aufgrund des Ergebnisses der Wahl des Unionspräsidenten/der Unionspräsidentin vom 12.12.2020, hat der Unionspräsident mit Verfügung vom 13.12.2020 die zweite Runde der Präsidentschaftswahl in den Zeitraum 14. bis 28.12.2020 gelegt; die genaue Festlegung des Wahlzeitraums von 120 Stunden obliegt dem Unionswahlleiter. Bei dem zweiten Durchgang…

  • Das Unionswahlamt Zweiter Durchgang der Wahl des Unionspräsidenten/der Unionspräsidentin Dezember 2020 aufgrund des Ergebnisses der Wahl des Unionspräsidenten/der Unionspräsidentin vom 12.12.2020, hat der Unionspräsident mit Verfügung vom 13.12.2020 die zweite Runde der Präsidentschaftswahl in den Zeitraum 14. bis 28.12.2020 gelegt; die genaue Festlegung des Wahlzeitraums von 120 Stunden obliegt dem Unionswahlleiter. Bei dem zweiten Durchgang der Wahl des Unionspräsidenten/der Unionspräsidentin…

  • Unionswahlamt Manuri An das Unionspräsidialamt Herrn Unionspräsident Heinz Lüneburg Manuri Manuri, den 12.12.2020 Sehr geehrter Herr Unionspräsident, da bei der heute zu Ende gegangenen Präsidentschaftswahl keiner der Kandidaten die erforderliche Stimmenmehrheit erreichen konnte, ist eine zweite Runde der Präsidentschaftswahl erforderlich. Ich ersuche Sie daher, diese zeitnah auszuschreiben. Hochachtungsvoll, Albert Jonas Unionswahlleiter

  • Das Unionswahlamt Endgültiges amtliches Endergebnis der Wahl zum Unionspräsidenten/der Unionspräsidentin der Demokratischen Union Ratelon im Dezember 2020 Wahlbeteiligung: 12 von 17 = 70,58% Heinz Lüneburg: 6 Stimmen = 50,00% Raaina Sayed: 6 Stimmen = 50,00% Aufgrund der Stimmengleichheit hat keiner der Kandidaten die erforderliche Stimmenmehrheit errungen. Ein weiterer Wahlgang ist erforderlich. Manuri, den 12.12.2020 Albert Jonas Unionswahlleiter

  • Doch, doch, alles lief Bestens, dank der technischen Unterstützung, die das Unionswahlamt durch den wahlteechnischen Dienst erfährt.

  • Zitat von Sahra Devillier: „Zitat von Albert Jonas: „ Das Unionswahlamt Wahl des Unionspräsidenten Dezember 2020 Der kommissarische Unionspräsident hat die Neuwahl des Unionspräsidenten für den Zeitraum vom 17. Dezember 2018 bis 31. Januar 2019 festgelegt. Die Wahl 8. Dezember 2020 und ndet am 12. Dezember 2020. Die Einreichung der Kandidaturen zur Wahl kann ab sofort geschehen und hat an dieser Stelle zu erfolgen. Die Frist zur Einreichung von Kandidaturen endet am Montag, den 6. Dezember 2020 …

  • Zitat von Sahra Devillier: „Na, da lief wohl etwas nicht nach Plan bei dieser Wahl... Schläft der Unionswahlleiter noch? “ Die Wahlunterlagen sind heute um 11:52 Uhr rausgegangen und bei den Wählern eingetroffen. Die Wahlgang begann heute um 12:00 Uhr, so dass wir in der Zeit liegen. Es läuft alles nach Plan, und der Unionswahlleiter schläft nicht.

  • Wahl zum 53. Unionsparlament

    Albert Jonas - - Öffentliches Leben

    Beitrag

    Das Unionswahlamt Das endgültiges Endergebnis der Wahl zum 53. Unionsparlament (In der ersten Klammer das Ergebnis der Wahl zum 52. Unionsparlament, in der zweiten Klammer die Gewinne und Verluste) Wahlbeteiligung: 11 von 17 = 64,70% (8 von 19 = 42,10%) (-+ 22,5%) KDU: 77 Stimmen = 100% (56 Stimmen Stimmen = 100%) (+ - 0%) Helen Bont: 35 Stimmen = 45,45% (34 Stimmen = 60,71%) (- 15,26%) Tatjana Bont: 4 Stimmen = 5,19% (5 Stimmen = 8,92%) (- 3,73%) Manuel Meyer: 13 Stimmen = 16,88% (4 Stimmen = …

  • Zitat von Raaina Sayed: „Herr Wahlleiter, da die Wahl am 8. Dezember beginnt, bin ich wahlberechtigt. Sehe ich das richtig? Wahlrecht habe ich ab dem 18.11.2020. “ Das sehen Sie richtig. Zu dieser Wahl verfügen Sie über das aktive und passive Wahlrecht; wie übrigens auch zur Wahl des 53. Unionsparlaments.

  • Das Unionswahlamt Wahl des Unionspräsidenten Dezember 2020 Die Wahlbeginnt am 8. Dezember 2020 und endet am 12. Dezember 2020. Die Einreichung der Kandidaturen zur Wahl kann ab sofort geschehen und hat an dieser Stelle zu erfolgen. Die Frist zur Einreichung von Kandidaturen endet am Montag, den 6. Dezember 2020 23:59 Uhr. Manuri, den 12.11.2020 Albert Jonas Unionswahlleiter

  • Wahl zum 53. Unionsparlament

    Albert Jonas - - Öffentliches Leben

    Beitrag

    Das Unionswahlamt Wahl zum 53. Unionsparlament — Einreichung von Listen Aufgrund der Bekanntmachung des Unionspräsidenten vom 11.11.2020 wird die Wahl zum 53. Unionsparlament hiermit für den Zeitraum vom 1. Dezember 2020, bis einschließlich 5. Dezember 2020 festgelegt. Wahllisten können an dieser Stelle bis zum 28. November 2020 . 10:00 Uhr eingereicht werden. Manuri, den 11.11.2020 Albert Jonas Unionswahlleiter

  • i8146bdfa65.png Das Unionswahlamt Manuri, den 20.10.2020 Sehr geehrter Herr Unionspräsident, mit einer Zustimmung von 84,61% zu 15.38% wurde in einer Volksabstimmung die neue Unionsverfassung angenommen. Ich ersuche Sie daher, die neue Unionsverfassung auszufertigen und im Unionsgesetzblatt zu veröffentlichen. Hoachtungsvoll, Albert Jonas Unionswahlleiter

  • i8146bdfa65.png Das Unionswahlamt Amtliches Endergebnis der Volksabstimmung über eine neue Unionsverfassung Wahlbeteiligung: 13 von 15 (= 86,66%) Für die neue Unionsverfassung: 11 = 84,61%. Gegen die neue Unionsverfassung: 2 = 15,38%. Somit wurde die neue Unionsverfassung angenommen. Manuri, den 21.10.2020 Albert Jonas Unionswahlleiter

  • Mit "Ja", und damit für die neue Unionsverfassung, stimmten 11 Wähler, das ist eine Zustimmung von 84,61%. Mit "Nein" stimmten zwei Wähler. Damit stimmten 15,38% der Wähler gegen die die neue Unionsverfassung. Da die Zustimmung mit 84,61% weit über der geforderten Zustimmung von zwei Dritteln liegt, wurde auch die zweite Bedingung erfüllt. Ich stelle fest, dass die neue Unionsverfassung, in der vom Unionsparlament diskutierten Fassung, vom rartelonischen Volk in freier Entscheidung beschlossen w…

  • 13 von 15 Wahlberechtigten haben ihre Stimme abgegeben, alle Stimmen sind gültig. Die Wahlbeteiligung beträgt somit 86,66%. Damit hat die Volksabstimmung die erste Bedingung erfüllt.